Kapitel 10 Schnitzeljagd

A computer/laptop would be best for today’s activities, but a smartphone should also work. In a normal semester, today’s class would take place in a computer classroom, and students would share a computer.

For reference: Internetvokabeln

Computer Schnitzeljagd–Vorsprung, Kapitel 10

Goals for today:

1. Look at other students’ AMD ideas

2. Practice vocabulary from Kapitel 10

3. Listening Practice

4. Ein bisschen mehr über die Schweiz lernen

I. AMD Posts (5 Minuten UND bevor wir offiziell beginnen)

Partner*innen: scroll through your section’s AMD posts. “Was war Ihr Lieblingspost?”

II. (10 Minuten) Quizlet Live mit den Kapitel 10 Vokabeln

  • If you have your phone, but no reception, try connecting to MWireless. You can also join the game on any other portable device that allows you to move around to join your team.
  • If you don’t have a phone with you or your battery is low etc., just partner up with someone who has one :)

III. (15 Minuten) Kapitel 10 Videos zum Spaß

IV. (15 Minuten für Teil III & IV) Braunwald ODER “6 Degrees of Wikipedia: Die Schweiz”

Besuchen Sie www.braunwald.ch/de/ und besprechen Sie die folgenden Dinge mir einem Partner:

  • Oben [=at the top] auf der Seite steht als Titel “Braunwald im Glarnerland – autofrei”. Was bedeutet “autofrei”?
  • Klicken Sie auf Menü > Informieren > Anreise & Mobilität: Wie ist Braunwald erreichbar [=”reachable”]? Es gibt drei Alternativen. Was sind sie?
    • Klicken Sie jetzt auf Anreise > Braunwald-Standseilbahn. Wie steil [=steeply] fährt die Braunwald-Standseilbahn?
    • Und dann: Finden Sie Braunwald auf Google Maps. Experimentieren Sie mit dem “Street-View-Männlein”. Sagen Sie, was Sie sehen!
  • Experimentieren Sie mit anderen Links auf der Seite, z.B.
    • Menü > Aktuell > “Wetter & Cams” [Webcams]. Was sehen Sie?
    • Menü > Erlebnisse. Was möchten Sie in Braunwald machen?
    • Menü > Übernachten. Wo möchten Sie wohnen?
    • Menü > Essen und Trinken. Wo möchten Sie essen?
    • Menü > Bergbahnen. Mit welchen Bahnen möchten Sie fahren? Vor welcher Bahn haben Sie Angst?

ODER

Besuchen Sie de.wikipedia.org/ und verbinden Sie [=connect] die folgenden Begriffe. We’ve spelled out the connections on the first one for you, to make it clear how this works!

  • Frühstücksfleisch ==> die Schweiz ==> Müesli
    • Start by typing Frühstücksfleisch [=”breakfast meat”] into the German Wikipedia page [note the SPAM image that comes up:) ].
    • Click on the hyperlink to Schweinefleisch in the first sentence (note the adjective endings and the relative pronoun in that first sentence!)
    • Click on the hyperlink to Österreich in the table of highest Schweinefleisch consumption per capita
    • Click on the hyperlink to die Schweiz in the list of countries bordering Österreich
    • Go to the subsection “Küche” [=kitchen, i.e. “cuisine” in this context] subheading (Section 12.3) in the “Kultur” section (Section 12), and click on the link to “Birchermüesli,” which redirects to Müesli. Done :)
  • Roger Federer ==> Daniel Bernoulli
  • Schwyzerdütsch ==> Rätoromanisch
  • Schweizerisches Rotes Kreuz ==> Kanton Schwyz ==> Gemeinde Schwyz ==> Victorinox
  • das Matterhorn ==> Alberto Giacometti
  • Albert Schweitzer ==> Albert Einstein ==> Charlie Chaplin ==> die Schweiz

Wenn Sie fertig sind, lesen Sie mehr auf den Seiten, die Sie interessiert haben, und/oder besuchen Sie die Seiten in Teil IV!

V. (Wenn wir Zeit haben:) Die Schweiz

  1. Grand Tour of Switzerland
    • Click on Bern (the capital) to start, then hit the “Play” icon at the top right, and a tour begins (wait a few seconds). Along the route, you can click on the bubbles that come up for more info (close the popup window and click “Play” again to resume the tour), or just sit back and enjoy the tour.
  2. Die vier Sprachen der Schweiz
    • Klicken Sie auf das Video!
  3. swissworld.org
    • Klicken Sie auf die Links, die Sie interessant finden!
  4. Schweizer Radio und Fernsehen
    • Either explore a bit, or enter “Tagesschau,” the name of the main news program, in the search box: you’ll hear standard German with a Swiss inflection, and you’ll see what’s currently in the news in der Schweiz.
  5. www.idiotikon.ch
    • Hier können Sie mehr Schwyzerduetsch hören [folgen Sie den Links bei “Hörproben”].
    • Auch interessant: Wörterbuch Schweizerdeutsch-Deutsch
    • Auch interessant: Wikiquote: Schweizer Sprichwörter [=proverbs]. The very first one, “A sitzunde Saager isch glich vil wärt wie en liggunde Schiisser,” is quite funny. In the “Hochdeutsch” translation, der Säger = someone who is sawing wood; sich bemühen = to make an effort.