Kapitel 7 Schnitzeljagd

A computer/laptop would be best for today’s activities, but a smartphone should also work. In a normal semester, today’s class would take place in a computer classroom, and students would share a computer.

For reference: Internetvokabeln

Computer Schnitzeljagd–Vorsprung, Kapitel 7

Goals for today:

1. Strukturen und Vokabeln von Kapitel 7 üben

2. Hausaufgabe über Migrationsgeschichte besprechen

3. Ein Video zum Thema Migration und/oder Vorurteile sehen und besprechen

4. Einen Trailer for Almanya – Willkommen in Deutschland sehen. Wir sehen in Deutsch 102 den ganzen Film. Teil 1 ist die Hausaufgabe für Stunde 6.

5. Wenn Zeit: Webseiten über Sport lesen

I. Grammatik & Vokabeln (Quizlet & MindTap)
1. Quizlet: Üben Sie die Kapitel 7 Vokabeln

  • Wir empfehlen [=recommend] den “Learn”-Modus
  • Click on “Options” [Klicken Sie “Options” an] and scroll down to turn the Audio ON
  • We will play “Quizlet Live” with this vocabulary after the MindTap activity

2. Machen Sie MindTap Aktivität P7-36 (“Frau Mercour”) und P7-37 (“Frau Mercour 2”)

3. Quizlet Live mit den Kapitel 7 Vokabeln

  • If you have your phone, but no reception, try connecting to MWireless. You can also join the game on any other portable device that allows you to move around to join your team.
  • If you don’t have a phone with you or your battery is low etc., just partner up with someone who has one :)

II. Migrationsgeschichte Hausaufgabe

  • Gruppen: Vergleichen Sie schnell Ihre Antworten für Teil A. Besprechen Sie dann, was Sie für Teil B geschrieben haben!
  • Was war interessant? Welche Fragen haben Sie?

III. Videos

Partner*innen: Entscheiden Sie, welches Video Sie sehen möchten. Wenn Sie Zeit haben, sehen und besprechen Sie beide Videos!

RebellComedy: Benaissa über Vorurteile [Stand Up]

  • Thema: Benaissa Lamroubal ist Deutscher und hat fast [=almost] sein ganzes Leben in Deutschland gelebt, aber viele Deutsche nehmen an [annehmen = to assume], dass er Ausländer [=foreigner] ist. Wenn sie hören, dass er fließend [=fluent(ly)] Deutsch spricht, sagen sie: “Sie können aber [here, this is a particle expressing surprise] gut Deutsch sprechen!” Sie denken, es ist ein Kompliment [er sagt: “das Kompliment deines Lebens”], aber er mag das nicht. Er sagt, er empfindet [=perceives, feels] es “ein bisschen als Beleidigung [=insult]”.
  • Sehen Sie das Video, und beantworten Sie dann die Fragen:
  • Wo ist Benaissa geboren, in Deutschland oder in Marokko? Spricht sein Vater gut Deutsch? Spricht Benaissa gut Marokkanisch?
  • Gibt es für Benaissa mehr Probleme mit jüngeren oder mit älteren Deutschen?
  • Was bedeutet Geschenk? “Geschenkpapier? Scheiße in Geschenkpapier? Warum/Worüber sagt er das?
  • Im Zug in Dresden sagt ihm eine Frau: “Ihr Deutsch ist ja [here, this is a particle expressing surprise] einwandfrei [=immaculate, perfect]” und fragt, wie lange er schon in Deutschland lebt. Er sagt uns “Mich hat’s voll genervt” [=That totally annoyed me]. Was antwortet er der Frau? Was sagt die Frau dann? Was antwortet er? [die Balkanroute = route through the Balkans taken by many refugees from Syria and elsewhere; das Lexikon = encyclopedia, dictionary; verteilen = distribute, hand out.
  • Besprechen Sie, was Sie verstanden haben, was interessant/lustig war, und welche Fragen Sie haben!

Deutschlandlabor: Migration

  • Sehen Sie das Video NUR BIS 3:10
  • Das Video hat Untertitel. Wenn Sie etwas nicht verstehen, suchen Sie es ein einem Online-Wörterbuch (siehe Links in der Sidebar!)
  • Machen Sie dann die Übungen unter dem Video.
  • Sehen Sie schließlich [=finally] das Vide NUR VON 3:59-4:07. Wie sagt man “Danke” auf Türkisch? Üben Sie [=practice] mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner!

IV. Almanya – Willkommen in Deutschland

Sehen Sie den “Trailer” für Almanya! CONTENT WARNING: From 0:45-0:52, there is a reference to a dream/nightmare scene involving Jesus on the cross. If you want to avoid this scene, stop the trailer at 0:45, and then restart it here. The Assignment also includes instructions for avoiding this scene, and an explanation of its purpose!

  • Vokabeln:
    • dreckig = dirty
    • seltsam = strange
    • genauso = exactly the same
    • Dackel =dachshund, wiener dog
  • Welche Stereotypen über Deutschland hören wir am Anfang des Trailers?
  • Wie reagiert [=reacts] Muhamed [der Junge mit der Brille] auf den Dackel?
  • “Einigkeit [=unity] und Recht [=justice] und Freiheit für das deutsche Vaterland” ist der Anfang der deutschen Nationalhymne. Was bedeutet Freiheit? Wann hören wir diesen Text? Warum benutzt der Trailer diese Version der Hymne?
  • Besprechen Sie: Was sieht interessant aus? Welche Fragen haben Sie?

Hier finden Sie die amazon.de Seite für den Film.

V. Sport in Deutschland/Österreich/der Schweiz

Folgen Sie einem der Links, um sich ein bisschen mehr über Sport in Deutschland zu informieren!