Deutsch 102 Aufsatz 3

Aufsatz 3 Grading Rubrics:

Click here to download the rubrics your instructor will use to grade your essay. This will give you a clearer idea of what to strive for in terms of content and language.

Aufsatz 3 Logistics:

  • 250 Wörter
  • Please DOUBLE SPACE your essay!
  • Please give a word count for your essay (z.B.: Wortzahl: 255)
  • Choose Thema 1 OR Thema 2 [Thema = topic]
  • Leaf through the book to look for ideas: you can be very creative with the language we've learned so far! [Do this when you prepare your test essays, too!] Try to avoid saying things you haven't learned the German for yet.
  • Do NOT write your essay in English and then translate it into German: this is very hard work, and produces very poor results!

THEMA 1:

Schreiben Sie einen Bewerbungsbrief für einen Job.  Benutzen Sie das Modell [adapted from the 2nd edition of Vorsprung, p. 376]. Be sure to change the job you are applying for to match your own interests etc.  If you are at all interested in working in Germany, you can make this letter a useful first model for your eventual real application.  You may also want to have a little fun by exaggerating your abilities in the letter, as in this silly English model.

Modell:

Berlin, den 21. April

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich [note that this first line begins with a lowercase letter, unless of course the first word is a noun!] habe lhre Anzeige fur einen Chefbuchhalter/eine Chefbuchhalterin bei "taz.de" gesehen. Ich habe mein Wirtschaftsstudium an der Universität Trier abgeschlossen. Ich habe drei Sommer als Praktikantin bei der Firma Müller gearbeitet. Ich habe die Buchhaltung in der Verkaufsabteilung [=sales dept.] gemacht.

Ich bin freundlich und kollegial. lch kann selbstständig arbeiten und ich bin sehr zuverlässig und pünktlich. Weil ich Erfahrung als Buchhälterin und viel Interesse an Teamarbeit habe und immer zuverlässig bin, bin ich die richtige Kandidatin für diese Stelle. Ich hoffe, dass Sie sich für ein näheres Gespräch mit mir interessieren, und ich freue mich darauf, bald von Ihnen zu hören.

Mit freundlichen Grüßen

Lisa Plenske

THEMA 2:

Das Känguru: Schreiben Sie, was bis jetzt in Die Känguru-Chronikenpassiert ist. Schreiben Sie die Geschichte aus der Perspektive des Kängurus.

  • Wenn Sie möchten, können Sie auch eine neue Episode erfinden [=invent], z.B. das Känguru in der Deutschklasse, oder das Känguru in Wien oder Berlin.
  • Benutzen Sie das Präteritum oder das Perfekt!